Archiv nach Kategorien Alternativen

Ausgereifte Nuklear-Endlagerung – direkt beim Nachbarn

Schema des Endlagers für hoch radioaktive Brennelemente im schwedischen Forsmark (Grafik: SKB) Wenn Blinde nicht sehen wollen… Soeben hat die deutsche Politik beschlossen, ein seit Jahrzehnten mit hohen Kosten vorangetriebenes Endlagerprojekt aufzugeben und für weitere 2 Mrd. € die „ergebnisoffene“ Suche nach einem Endlager neu zu beginnen. Wer das bisherige Gehampel in dieser Frage verfolgt […]

Für Licht oder Strom gibt es keine Eimer

Das ungelöste Speicherproblem Jedes Kind kennt die Erzählung von den naiven Schildbürgern, die erst ihr Rathaus ohne Fenster bauten und dann versuchten, Licht in Eimern und Säcken hineinzutragen. Doch während man über den in Schilda vollbrachten Unsinn noch schmunzeln kann, weil es im Reich der Märchen liegt und uns ja nicht betrifft, spielt sich mitten […]

Deutschlands Energiewende und die Realität

Aufwind nur für den Strompreis? Die von der Bundesregierung beschlossene Energiewende sieht vor, innerhalb von knapp 40 Jahren die Stromerzeugung Deutschlands zu 80 % auf erneuerbare Energien umzustellen. Dies wäre eine regelrechte Revolution im Bereich der Infrastrukturen für die Erzeugung und Verteilung von Strom, die innerhalb dieses Zeitraums praktisch vollständig erneuert werden müssen. Ohne Rücksicht […]

Gibt es eine spürbare Reduktion von CO2 durch Windkraft und Photovoltaik in der EU?

Ungefähr im Jahr 1990 hat der Boom für Windkraftnutzung und Photovoltaik so richtig begonnen. Die Zahlen der installierten Anlagen in Europa und der Welt sind eindrücklich. Heute sind wir in der Lage, nicht nur theoretisch, sondern praktisch beurteilen zu können, ob sich diese Investition von mehreren hundert Milliarden Euro gelohnt hat oder nicht. Trotzdem immer […]

England erlöst sich von neuen Windkraftwerken – Energieminister John Hayes löst Debatte aus

Artikel basiert auf Meldung der Daily Mail vom  31. Oktober 2012 by Christopher Booker Vier Jahre zuvor waren sich alle grossen Parteien noch einig: Man solle 100 Milliarden Britische Pfund in Windkraftwerke investieren und das ganze Land mit Windkraftwerken überziehen. Es schien damals der einzige Weg, die von der EU geforderten Massnahmen für das Jahr […]

Frankreichs grüner Sommer 2012: Sieben KKW Nennleistung aus Windkraft ergeben garantierte 38 MW Strom

Unter Präsident Hollande will jetzt auch Frankreich zu den grossen Ländern der grünen Energiebranche aufschliessen. Schon sind eine Leistung von 7’020 MW (7 GW) installiert, was der Nennleistung von 7 Kernkraftwerken à la Gösgen entspricht. Die Erwartungen sind gross, will Hollande im Jahr 2020 doch ganze 25% weniger Strom aus Kernkraft umwandeln. Effektiv ist das […]

Windenergie in Europa: Chronik eines angekündigten Todes

Strom ist nicht speicherbar. Wenn Strom nicht sofort verbraucht wird, ist er in der Form als elektrische Energie komplett verloren. Man kann den nicht verbrauchten Strom nur in eine andere Form der Energie umwandeln. Das bedeutet im besten Fall einen Verlust von 30%, wenn die Speicherung der Energie (nicht des Stroms) über Pumpspeicherkraftwerke erfolgt. Es […]

Das grüne Paradoxon – eine Zusammenfassung für Dummies

An diesen Fakten kommt kein Politiker und schon gar ein ernstzunehmender Umweltaktivist vorbei Das grüne Paradoxon ist ein stark beachtetes Buch des deutschen Ökonomen Hans-Werner Sinn. Es birgt die Essenz der Grundlagen und Wirkungen einer grünen Politik in Europa und erklärt eindrücklich, wieso diese Grüne Politik nicht funktionieren kann. Dabei wird Hans-Werner Sinn von allen […]

Wir erleben das grosse globale Energietheater

Die europäische Energiepolitik entwickelt sich immer mehr zu einem skurrilen, kafkaesken Theater. Die hochgelobte Energiewende, wie sie durch 80% nachplappernder Mitläufer und 90% vorauseilender Politiker repetitiv gefordert wird, zeitigt in ihrer Umsetzung je länger je mehr unlösbare Probleme. Seit Jahren weiss man, dass diese geträumten Luftschlösser namens “Neue Erneuerbare Energie” systemische Probleme und Nachteile zur […]

The winds of change

SPECTATOR, Matt Ridley, 3. März 2012 Der Artikel ist so gut, dass er hier verewigt werden soll. Original unter http://www.spectator.co.uk/essays/all/7684233/the-winds-of-change.thtml ————————————— The government has finally seen through the wind-farm scam – but why did it take them so long? To the nearest whole number, the percentage of the world’s energy that comes from wind turbines […]