Archiv nach Kategorien Zahlen in der Presse

Niederösterreich verfügt Baustopp für Windkraftwildwuchs

Erwin Pröll, der Landeshauptmann von Niederösterreich, hat am 2. Mai den sofortigen Stopp für den unkontrollierten Ausbau der Windkraft verordnet. Es sollen zuerst geeignete Zonen für den Bau dieser umstrittenen Kraftwerke ausgewiesen werden. Der starke Widerstand von lokalen Gruppierungen, die sich gegen die Verbauung ihres Lebensumfelds zu Recht wehren, trägt endlich Früchte. Quelle: Christof Merkli, […]

Ausgereifte Nuklear-Endlagerung – direkt beim Nachbarn

Schema des Endlagers für hoch radioaktive Brennelemente im schwedischen Forsmark (Grafik: SKB) Wenn Blinde nicht sehen wollen… Soeben hat die deutsche Politik beschlossen, ein seit Jahrzehnten mit hohen Kosten vorangetriebenes Endlagerprojekt aufzugeben und für weitere 2 Mrd. € die „ergebnisoffene“ Suche nach einem Endlager neu zu beginnen. Wer das bisherige Gehampel in dieser Frage verfolgt […]

Die Universitäten und ihre unbrauchbaren Studien zur Energiewende

In den letzten Monaten häufen sich die Studien von hochqualifizierten Professoren, Doktoren und anderen Spezialisten zur schweizer Energiewende. Sie wollen alle auch etwas Wichtiges zum Umbau unserer Energieversorgung beitragen. Sozialpsychologen und Computerwissenschaftler überschlagen sich in der Veröffentlichung von Studien und Berichten geradezu und arbeiten auf ein Versorgungsideal hin, das im besten Fall als “Luftschloss einer […]

Für Licht oder Strom gibt es keine Eimer

Das ungelöste Speicherproblem Jedes Kind kennt die Erzählung von den naiven Schildbürgern, die erst ihr Rathaus ohne Fenster bauten und dann versuchten, Licht in Eimern und Säcken hineinzutragen. Doch während man über den in Schilda vollbrachten Unsinn noch schmunzeln kann, weil es im Reich der Märchen liegt und uns ja nicht betrifft, spielt sich mitten […]

Die Rechnung für die Grüne Träumerei liegt im Briefkasten

Grosse Namen der Ökonomie wie Prof. Hans Christoph Binswanger oder auch Prof. Hans Werner Sinn haben es im Gleichtakt mit den vielen anderen ungehörten Kritikern immer wieder vorausgesagt: “Die Energiewende wird teuer.” Die Rechnung liegt nun in den Deutschen Briefkästen zur Zahlung bereit. In Deutschland ist der Strom für arme Familien kaum noch bezahlbar. In […]

Gibt es eine spürbare Reduktion von CO2 durch Windkraft und Photovoltaik in der EU?

Ungefähr im Jahr 1990 hat der Boom für Windkraftnutzung und Photovoltaik so richtig begonnen. Die Zahlen der installierten Anlagen in Europa und der Welt sind eindrücklich. Heute sind wir in der Lage, nicht nur theoretisch, sondern praktisch beurteilen zu können, ob sich diese Investition von mehreren hundert Milliarden Euro gelohnt hat oder nicht. Trotzdem immer […]

Grüne Jobs sind weder in Österreich noch in der Schweiz nachhaltig

Das Institut für Höhere Studien hat die Arbeitssituation der sogenannten “Grünen Jobs” in Österreich analysiert und kommt zu einem ähnlich vernichtenden Ergebnis, wie die Spanische Universität Madrid: “Viele der avisierten Green Jobs sind im Bereich unqualifizierter und prekärer Tätigkeiten anzusiedeln und sind mit erheblichen Gesundheitsbelastungen verbunden. Es kann demnach nicht davon ausgegangen werden, dass es […]

Wir müssen die Alpen sofort evakuieren!

Die AVES Zürich Herbsttagung hat sich mit zwei verwandten Themen befasst: Die Radiophobie und ihr fehlender Bezug zur Realität und warum die Medien eine gesunde Relativierung dieser Angstmacherei aktiv unterdrücken. Die Kernzone der Evakuationszone Fukushimas strahlt so wenig radioaktiv wie unsere Alpen Das Referat von Dr. sc. nat. Walter Rüegg zeigt eindrücklich die Entwicklung der […]

Frankreichs grüner Sommer 2012: Sieben KKW Nennleistung aus Windkraft ergeben garantierte 38 MW Strom

Unter Präsident Hollande will jetzt auch Frankreich zu den grossen Ländern der grünen Energiebranche aufschliessen. Schon sind eine Leistung von 7’020 MW (7 GW) installiert, was der Nennleistung von 7 Kernkraftwerken à la Gösgen entspricht. Die Erwartungen sind gross, will Hollande im Jahr 2020 doch ganze 25% weniger Strom aus Kernkraft umwandeln. Effektiv ist das […]

Das grüne Paradoxon – eine Zusammenfassung für Dummies

An diesen Fakten kommt kein Politiker und schon gar ein ernstzunehmender Umweltaktivist vorbei Das grüne Paradoxon ist ein stark beachtetes Buch des deutschen Ökonomen Hans-Werner Sinn. Es birgt die Essenz der Grundlagen und Wirkungen einer grünen Politik in Europa und erklärt eindrücklich, wieso diese Grüne Politik nicht funktionieren kann. Dabei wird Hans-Werner Sinn von allen […]