Archiv nach Kategorien Bestehende Standorte

Ein Brief aus Saint Brais

Übersetzt durch Christof Merkli aus der Satirischen Zeitschrift “La Tuile” No 460 vom Juni 2010, Originaltext von Pascale Hoffmeyer, Originaltitel “Encore une lettre, malheureusement pas “de mon moulin” de Daudet, mais de “mes putains d’éoliennes” de St-Brais! Brief über die scheiss – Windrädern in Saint Brais An die Redaktion von La Tuile: Guten Tag, Ich […]

Windfest Heitersberg: Wir haben es geahnt!

Der Werbeanlass für den Windpark Heitersberg hat ein weiteres Mal stattgefunden.  Wie von uns vorausgesagt, wurde nun endlich die Rendite des Projekts auf 4.8 % heraufgedrückt.  Die letztjährigen 2.8% im “Milchbüechli” waren einfach etwas zu ehrlich, um einen Investor hinter dem Ofen hervorzulocken. Was sich an den Bedingungen gegenüber dem letzten Jahr geändert hat, ist […]

Windenergie Heitersberg: Wenn Schlitteln und Wandern gefährlich wird

Die Bedingungen, dass der geplante Windpark ein Vereisungsproblem hat, sind mehr als gegeben: Schon bei den fraglichen Windmessungen wurde die Vereisungsgefahr offensichtlich. Im Winter liegt regelmässig Rauhreif auf den Wiesen und bildet sich in den nahen Bäumen. Zeitweise ist der Boden komplett bedeckt mit kleinen Eiskristallen, die an den Ästen wachsen und dann herunterfallen. Wolken […]

Der Besuch der alten Dame ADEV in Saint-Brais

17.12.2009 – Le Temps, Übersetzung ins Deutsche durch Christof Merkli, 12. März 2010 Der Wind füttert die Gemeinde und den Groll ST. BRAIS – Zwei Windkraftanlagen wurden am Rand des Dorfes St.Brais gebaut. Die Gemeinde kassiert dafür Geld, aber einige Anwohner beschweren sich. Am Eingang zu den Freibergen, im Norden der Schweiz. Nachdem man 500 […]

Lärm einer ENERCON 82 in St. Brais – in der Deutschschweiz hört man davon nichts

Es wird immer offensichtlicher. Wenn in der Winkraftwelt etwas Unangenehmes geschieht, stopfen sich die Redaktionen der Deutschschweiz die altbewährten Pfropfen in die Ohren und üben sich in den drei chinesischen Weisheiten. Es ist unglaublich aber wahr: Während die ADEV mit gefälschten Lärmmessungen ihre ineffizienten Windkraftanlagen mit der Unterstützung von Nationalräten wie Rudolf Rechsteiner durchdrückt, nimmt […]

Mont Crosin

Der Mont Crosin gilt als momentan grösster Standort für Windkraftnutzung in der Schweiz. Hier werden mit einer Nennleistung von ca. 7.6 MW während eines Jahres durchschnittlich 9 GWh Strom produziert. Auch hier kursiert das ewige “Es hat genug Wind” in allen Pressespalten. Fünf Sekunden nach einem Bericht über Boris Beckers neueste Partynummer wird noch schnell […]