Archiv nach Kategorien Grundlagenwissen

Unbequeme Wahrheiten zu Klimawandel und CO2

Kalksteinklippen im Schweizer Jura Die geologische CO2-Sackgasse Mit dem Argument, dass sich das als Treibhausgas diffamierte CO2 durch menschliche Aktivitäten in der Atmosphäre immer weiter anreichert und dadurch eine Klimakatastrophe auslöst, wird zurzeit versucht, die technische Zivilisation, auf der unser Wohlstand beruht, zu zerstören. Ahnungslose Politiker, clevere Geschäftemacher und auf Sponsoren angewiesene Professoren, die es […]

Die Universitäten und ihre unbrauchbaren Studien zur Energiewende

In den letzten Monaten häufen sich die Studien von hochqualifizierten Professoren, Doktoren und anderen Spezialisten zur schweizer Energiewende. Sie wollen alle auch etwas Wichtiges zum Umbau unserer Energieversorgung beitragen. Sozialpsychologen und Computerwissenschaftler überschlagen sich in der Veröffentlichung von Studien und Berichten geradezu und arbeiten auf ein Versorgungsideal hin, das im besten Fall als “Luftschloss einer […]

Für Licht oder Strom gibt es keine Eimer

Das ungelöste Speicherproblem Jedes Kind kennt die Erzählung von den naiven Schildbürgern, die erst ihr Rathaus ohne Fenster bauten und dann versuchten, Licht in Eimern und Säcken hineinzutragen. Doch während man über den in Schilda vollbrachten Unsinn noch schmunzeln kann, weil es im Reich der Märchen liegt und uns ja nicht betrifft, spielt sich mitten […]

Deutschlands Energiewende und die Realität

Aufwind nur für den Strompreis? Die von der Bundesregierung beschlossene Energiewende sieht vor, innerhalb von knapp 40 Jahren die Stromerzeugung Deutschlands zu 80 % auf erneuerbare Energien umzustellen. Dies wäre eine regelrechte Revolution im Bereich der Infrastrukturen für die Erzeugung und Verteilung von Strom, die innerhalb dieses Zeitraums praktisch vollständig erneuert werden müssen. Ohne Rücksicht […]

Die Rechnung für die Grüne Träumerei liegt im Briefkasten

Grosse Namen der Ökonomie wie Prof. Hans Christoph Binswanger oder auch Prof. Hans Werner Sinn haben es im Gleichtakt mit den vielen anderen ungehörten Kritikern immer wieder vorausgesagt: “Die Energiewende wird teuer.” Die Rechnung liegt nun in den Deutschen Briefkästen zur Zahlung bereit. In Deutschland ist der Strom für arme Familien kaum noch bezahlbar. In […]

Gibt es eine spürbare Reduktion von CO2 durch Windkraft und Photovoltaik in der EU?

Ungefähr im Jahr 1990 hat der Boom für Windkraftnutzung und Photovoltaik so richtig begonnen. Die Zahlen der installierten Anlagen in Europa und der Welt sind eindrücklich. Heute sind wir in der Lage, nicht nur theoretisch, sondern praktisch beurteilen zu können, ob sich diese Investition von mehreren hundert Milliarden Euro gelohnt hat oder nicht. Trotzdem immer […]

Wir müssen die Alpen sofort evakuieren!

Die AVES Zürich Herbsttagung hat sich mit zwei verwandten Themen befasst: Die Radiophobie und ihr fehlender Bezug zur Realität und warum die Medien eine gesunde Relativierung dieser Angstmacherei aktiv unterdrücken. Die Kernzone der Evakuationszone Fukushimas strahlt so wenig radioaktiv wie unsere Alpen Das Referat von Dr. sc. nat. Walter Rüegg zeigt eindrücklich die Entwicklung der […]

Frankreichs grüner Sommer 2012: Sieben KKW Nennleistung aus Windkraft ergeben garantierte 38 MW Strom

Unter Präsident Hollande will jetzt auch Frankreich zu den grossen Ländern der grünen Energiebranche aufschliessen. Schon sind eine Leistung von 7’020 MW (7 GW) installiert, was der Nennleistung von 7 Kernkraftwerken à la Gösgen entspricht. Die Erwartungen sind gross, will Hollande im Jahr 2020 doch ganze 25% weniger Strom aus Kernkraft umwandeln. Effektiv ist das […]

Nordholland verbietet neue Windmühlen

Nach Ansicht der Regierung der Provinz Nordholland sind Windparks eine grosse Verschandelung der Landschaft und werden deshalb verboten. Betroffen sind 20 geplante Windparks. Ein einziger Windpark im sogenannten Wieringermeer kann noch gebaut werden. Windkraft hat für das magere Ergebnis zu viele Nachteile Obwohl die Gegend als für Windkraftwerke gut geeignet gilt (die Nordsee im Westen, […]

Aarhus – Konvention: Information der Bevölkerung über den wahren Nutzen von grüner Energie

Was ist die Aarhus – Konvention? Die Aarhus – Konvention wurde in der dänischen Stadt Aarhus am 25 Juni 1998 unterzeichnet und am 30. Oktober 2001 in Kraft gesetzt. Die Schweiz hat diese Konvention damals mitunterzeichnet, eine Ratifikation durch das Schweizerische Parlament steht noch aus und wird im Jahr 2012 Gegenstand der Diskussionen in den […]