Archiv nach Kategorien Personen, Dialoge

Die Universitäten und ihre unbrauchbaren Studien zur Energiewende

Download Artikel als PDF In den letzten Monaten häufen sich die Studien von hochqualifizierten Professoren, Doktoren und anderen Spezialisten zur schweizer Energiewende. Sie wollen alle auch etwas Wichtiges zum Umbau unserer Energieversorgung beitragen. Sozialpsychologen und Computerwissenschaftler überschlagen sich in der Veröffentlichung von Studien und Berichten geradezu und arbeiten auf ein Versorgungsideal hin, das im besten […]

Gibt es eine spürbare Reduktion von CO2 durch Windkraft und Photovoltaik in der EU?

Download Artikel als PDF Ungefähr im Jahr 1990 hat der Boom für Windkraftnutzung und Photovoltaik so richtig begonnen. Die Zahlen der installierten Anlagen in Europa und der Welt sind eindrücklich. Heute sind wir in der Lage, nicht nur theoretisch, sondern praktisch beurteilen zu können, ob sich diese Investition von mehreren hundert Milliarden Euro gelohnt hat […]

Die Hampelmänner und Hampelfrauen der Windradlobby Schweiz

Download Artikel als PDF Ein Annäherungsversuch an die Beweggründe des Hampelseins In der Schweiz gibt es wenige Politiker und Agenten, die so richtig begeistert sind vom Thema Windkraftnutzung. Die Wenigen tun aber alles, damit die engen, räumlichen Verhältnisse optimal für die Überbauung der Landschaft ausgenutzt werden können. Das wird möglich, indem sie die Abstände von […]

Die „unabhängigen“ Experten der Windradlobby

Download Artikel als PDF Für die oft nicht nachvollziehbaren Behauptungen der weltweit agierenden Wind- und Solarlobby gibt es in der Regel keine fundierten und unabhängigen Studien. Das hindert diese Leute nicht daran, ihre eigenen Aussagen mit „Studien„, „Berichten“ und pseudowissenschaftlichen Behauptungen zu unterlegen – meist ohne den dazugehörigen Link oder eine überprüfbaren Quellenangabe mitzuliefern. Manchmal […]

Gemeinde Les Bois sagt nein zu Windrädern

Download Artikel als PDF 152 Bürger der Gemeinde Les Bois haben eine Initiative eingereicht, die während 6 Jahren ein Verbot von Windrädern vorsieht, die eine Höhe von 30 Meter und mehr erreichen würden. Das Initiativkomitee, in welchem prominent auch der Gemeindepräsident Michaël Clémence figuriert, hat keinerlei Mühe bekundet, die notwendigen 90 Unterschriften zu finden. „Die […]

Aarhus – Konvention: Information der Bevölkerung über den wahren Nutzen von grüner Energie

Download Artikel als PDF Was ist die Aarhus – Konvention? Die Aarhus – Konvention wurde in der dänischen Stadt Aarhus am 25 Juni 1998 unterzeichnet und am 30. Oktober 2001 in Kraft gesetzt. Die Schweiz hat diese Konvention damals mitunterzeichnet, eine Ratifikation durch das Schweizerische Parlament steht noch aus und wird im Jahr 2012 Gegenstand […]

Windenergie in Europa: Chronik eines angekündigten Todes

Download Artikel als PDF Strom ist nicht speicherbar. Wenn Strom nicht sofort verbraucht wird, ist er in der Form als elektrische Energie komplett verloren. Man kann den nicht verbrauchten Strom nur in eine andere Form der Energie umwandeln. Das bedeutet im besten Fall einen Verlust von 30%, wenn die Speicherung der Energie (nicht des Stroms) […]

Deutschland denkt über die Abschaffung der Subventionen nach, die Schweiz will sie ausbauen

Download Artikel als PDF Unbezahlbar und sozial ungerecht Deutsche Ökonomen wie Hans-Werner Sinn haben es schon seit Jahren angeprangert: Die Subvention der erneuerbaren Energiequellen ist unsinnig und wird je länger je mehr unbezahlbar. Sie führt zu einer ungerechten Umverteilung von unten nach oben. Der hessische FDP Wirtschaftsminister Florian Rentsch verlangt in seinem Interview in der […]

Das grüne Paradoxon – eine Zusammenfassung für Dummies

Download Artikel als PDF An diesen Fakten kommt kein Politiker und schon gar ein ernstzunehmender Umweltaktivist vorbei Das grüne Paradoxon ist ein stark beachtetes Buch des deutschen Ökonomen Hans-Werner Sinn. Es birgt die Essenz der Grundlagen und Wirkungen einer grünen Politik in Europa und erklärt eindrücklich, wieso diese Grüne Politik nicht funktionieren kann. Dabei wird […]

Der verzweifelte Versuch der Suisse Eole, die Kritiker zum Schweigen zu bringen

Download Artikel als PDF Sie heisst Isabelle Chevalley. Sie ist eine grünliberale Nationalrätin und begeisterte Botin einer von Filz durchzogenen erneuerbaren Energiebranche. Sie ist die neue Präsidentin der Suisse Eole. Zusammen mit dem ebenfalls neu gewählten Vizepräsidenten Bastien Girod wird sie alles daran setzen, dass die für die Schweiz untauglichste erneuerbare Stromproduktion weiterhin in den […]